Faszination Kraniche

Startseite » Beitrag verschlagwortet mit 'Aquarell auf Leinwand'

Schlagwort-Archive: Aquarell auf Leinwand

Ausstellung Faszination Kraniche


Ausstellung Faszination Kraniche 

Die Galerie FASZINATION ART zeigt Kranich Aquarelle von Frank Koebsch

.

Am Sonnabend haben Karsten Peters, Galerist der Galerie FASZINATION ART und ich meine Kraniche Aquarelle gehangen. Es ist jedes Mal spannend die Aquarelle in einer Ausstellung zu präsentieren. Trotz aller Planungen und Vorbereitungen ist es  aufregend die Bilder dann an den Wänden zu sehen. Galerist und Künstler haben die Chance als erstes und dann steigt das Lampenfieber, was werden die Gäste zu der Ausstellung sagen.


.

Diese Ausstellung war die Premiere in der Projekt Faszination Kraniche, welches ich Zusammenarbeit mit der GalerieHahnemühle Fine Art und dem Kranichschutz Deutschland entwickelt habe. Den Termin haben wir so gelegt, dass die Vernissage mit der Rückkehr der Kraniche übereinstimmt. Die Kraniche sind da und viele Zeitungen und Webseiten berichten bereits über die Kranichbeobachtungen in diesem Frühling. So waren Karsten und ich gespannt, ob sich wenigsten ein Teil meiner Begeisterung für die Vögel des Glücks auf die Menschen übertragen lässt. So warteten wir gespannt auf die ersten Gäste.

Ich habe mich riesig über die vielen Besucher gefreut. Es war schön Freunde, alte Kollegen, Kollegen und viele neue Menschen in der Ausstellung zu treffen. Es war interessant, dass etliche Gäste auf Grund von Informationen des NABUs gekommen sind, um bei dem schlechten Wetter die Kraniche lieber in einer Ausstellung zu erleben, als bei Schneefall im Hamburger Umland. Es ist schon klasse so Menschen zu erreichen, die die majestätischen Vögel aus der Natur kennen. Die Besucher, die mich aus meiner beruflichen Laufbahn bei Siemens kannten, waren erstaunt, dass mein Aquarell Kranich und viele andere Bilder bereits zu einer Zeit entstanden ist, als die Presse  in Zusammenhang mit Technologie berichtete und nicht über meine Ausstellungen schrieb. Andere waren erstaunt, über die mögliche Vielfalt, die man mit der Aquarellmalerei umsetzen kann, wie sich die Wirkung durch die Wahl verschiedene Aquarellpapiere oder Aquarell auf Leinwand  erreichen kann. In diesem Zusammenhang war es schön auch mal Feedback von Joachim Knorr einem Hamburger Aquarellisten zubekommen. Ich möchte mich bei allen Besuchern der Ausstellung für das Interesse bedanken.  Bedanken möchte ich mich auf bei Maike Josupeit, die eine Vielzahl von Fotos gemacht hat.

Ich konnte viele Menschen für die Aquarellmalerei und die Kraniche begeistern und so wechselten fünf Aquarelle ihren Besitzer, für mich das schönste Feedback. In diesem Fall teilen Karsten Peters als Galerist und ich den Erfolg, denn im Rahmen des Projektes teilen wir 10% der Verkaufserlöse  mit dem Kranichschutz Deutschland.

Wenn wir Sie neugierig gemacht haben, besuchen Sie doch noch bis zum 04. April 2013 die Ausstellung Faszination Kraniche.

Ein neues Aquarell für das Projekt Faszination Kraniche


Ein neues Aquarell für das Projekt Faszination Kraniche

Hör schön zu (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

.

Ziel in Sicht (c) Ein Kranich Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

Ziel in Sicht (c) Ein Kranich Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

Ich hatte gestern berichtet, dass ich die erste größere Gruppe von Kranichen beobachten konnte, denn die Kraniche sind im Anflug auf den Norden. Die majestätischen Vögel steuern ihre Brut- und Rastplätze an. In diesem Zusammenhang mit den zurückkehrenden Kranichen hatte ich das Aquarell auf Leinwand –  Ziel in Sicht gezeigt. Kraniche, die ihre Brutgebiete erreicht haben, beginnen in den nächsten Tagen mit der Kranichbalz und dem typischen Hochzeitstanz. Ein wunderbares Schauspiel, wenn sich die balzenden Kraniche von ihren Frühlingsgefühlen überwältigen lassen. Hierzu gehört, dass Vögel ihre typischen Trompetentöne ausstoßen. Eine wunderbare Szene, wenn man auf den Wiesen oder den Feuchtgebieten unterwegs ist. Genauso ein Bild habe ich versucht, in meinem Aquarell „Hör schön zu“ einfangen.  Ein Kranichpaar steht in am Rand eines Sees und das Männchen bittet mit seinem Liebesgesang um Gehör ;-).

.

Hör schön zu (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

Hör schön zu (c) ein Kranich Aquarell von Frank Koebsch

.

Einladungskarte Faszination Kraniche

Einladungskarte Faszination Kraniche

Das Bild habe ich auf Aquarellkarton Cornwall 450 g/m²  von Hahnemühle  gemalt, das Papier hat sehr gute Eigenschaften, um viele Farbnuancen zu erzielen.  Ich male gerne auf den Papieren von Hahnemühle und umso mehr freut es mich, dass sich der Papierhersteller mit seiner Umweltinitiative Green Rooster engagiert und das Ausstellungsprojekt Faszination Kraniche als Partner unterstützt. Wenn Sie meine Kranich Aquarelle im Original sehen wollen und mehr über das Projekt sowie die Zusammenarbeit mit dem Kranichschutz Deutschland erfahren wollen, kommen Sie doch einfach am 09. März zur Ausstellungseröffnung und

lassen Sie von meiner Faszination für die Kraniche anstecken.

Die Kraniche kommen


Die Kraniche kommen

Ziel in Sicht (c) Ein Kranich Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

.

Erste Kraniche kehren nach Deustchland zurück - OZ 2013 03 02

Erste Kraniche kehren nach Deustchland zurück – OZ 2013 03 02

Vor einigen Tagen habe ich zu der Ausstellung Faszination Kraniche eingeladen. Den Termin haben Karsten Peters, Galerist der Galerie FASZINATION ART und ich nicht von ungefähr gewählt, denn es wird Frühling und mit dem Frühling kommen die Kraniche aus ihren Winterquartieren zurück. Passend zur ersten Ausstellung in dem Projekt Faszination Kraniche am 09. März 2013 hatte die Ostsee Zeitung heute ein Notiz mit der Überschrift „Erste Kraniche kehren nach Deutschland zurück“ veröffentlicht. Das Kranichinformationszentrum in Groß Mohrdorf hatte die Presseinfo herausgegeben, dass 70.000 Kraniche auf den Weg nach Norddeutschland die Pyrenäen überquert haben. In dem Gästebuch des Kranichinformationszentrums können Sie ständig aktuelle Meldungen über den Kranichzug nachlesen.

Nun bei dem frühlingshaften Wetter dürften die Kraniche in wenigen Tagen in den Rast- und Brutgebieten Norddeutschland eintreffen, auf jeden Fall ist ihr Ziel oder ihr erster größer Zwischenstopp schon fast in Sicht. Ziel in Sicht ist auch der Titel eines meiner Kranich Aquarelle, welches ist in den kommenden Tagen in der Galerie Faszination Art ausstellen werde. Für dieses Aquarell habe ich mich gegen ein Aquarellpapier sondern für eine Leinwand entschieden. Aquarelle auf Leinwand zeichnen sich zu der klassischen Malweise auf Papier durch ein paar Besonderheiten aus, so z.B. durch eine viel größere Farbbrillanz aus. Für mich genau das richtige Medium, um die ersten  zurückkehrenden Kraniche am Abendhimmel darzustellen. Vielleicht habe ich auch eine solche farbenfrohe Darstellung gewählt, weil ich mich nach dem Grau des Winters nach leuchten Farben sehne. Ich freue mich auf die ersten Kranichbeobachtungen bei uns. Im letzten Jahr konnte ich am 11.März schreiben: Die Kraniche sind da und konnte Kraniche am Nachbarszaun und über der Recknitz beobachten. Ich bin gespannt, wann wir die ersten Kraniche begrüßen können.

.

Ziel in Sicht (c) Ein Kranich Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

Ziel in Sicht (c) Ein Kranich Aquarell auf Leinwand von Frank Koebsch

.

Aber so lange brauchen Sie vielleicht ja gar nicht warten, sondern kommen Sie doch einfach am 09. März zur Ausstellungseröffnung und lassen Sie von meiner Faszination für die Kraniche anstecken.  Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit Hahnemühle FineART GmbH und der Kranichschutz Deutschland realisiert.

Einladungskarte Faszination Kraniche - Rückseite

Einladungskarte Faszination Kraniche – Rückseite

Einladungskarte Faszination Kraniche

Einladungskarte Faszination Kraniche

Ich freue mich riesig, dass die Kraniche kommen.

%d Bloggern gefällt das: